Korea und Österreich

Korea und Österreich

15. Mai 2022 Allgemein 0

Nordkorea und die Wahl

Schönen Guten Morgen Bürger der Volksrepublik Österreich, hier spricht Radio Pjöngjang.
Auf Wunsch der göttlichen Führer der beiden Volksrepubliken Korea und Österreich, den strahlenden und gottgleichen Kim Yong Un und Kim Karl Ney Hama sendet Radio Pjöngjang jetzt auch auf Deutsch nach der gelungenen Fusion der Staatssender unserer beider glorreicher Nationen.

Spitzenmeldung des Tages ist natürlich die Wiederwahl des gottgleichen und glorreichen Führers der Volksrepublik Österreich, dem erhabenen Kim Karl Ney Hama.

Die im Volk bisher völlig unbekannten Abgeordneten der Staatseinheitspartei haben gestern in ihrer grenzenlosen Ergebenheit den Weltrekord in Analakrobatik und Duckmäusertum eingestellt und wie in unserem glorreichen Bruderland Korea Nord ihren gottgleichen Führer mit 100 Prozent der Delegiertenstimmen zum ewigen Anführer des Volkes Österreich und dem Rest der Galaxie per Akklamation gewählt.
Ein höheres Ergebnis war leider nicht erzielbar, weil Jesus, Jahwe, Allah und Buddha ihre Stimmzettel falsch ausgefüllt hatten und daher als ungültige Stimmen gezählt werden mussten.

Der Disziplinarrat der Einheitspartei ist informiert und wird entsprechende Konsequenzen für die Abweichler setzen.

In seiner Rede dankte der gottgleiche Führer Kim Karl Ney Hama seinem Vorgänger, dem zum Halbgott degradierten Kim Kurz Her Basti und versicherte dem Volk und dem Universum, dass der glorreiche Weg unserer grossen Nation auf dem Weg zu Massenarbeitslosigkeit, gallopierender Inflation und völlig hirnloser Regentschaft gemäss dem Vorbild unserer Brudernation auf der anderen Seite der Welt nunmehr mit aller nicht vorhandenen Kompetenz fortgesetzt werde.

Unter dem fanatischen Applaus der völlig enthusiastischen Speichellecker und Stiefelputzer konnte unser gottgleicher Führer den scharfen Verstand einer Telefonzelle, das Charisma eines Paarhufers und die Empathie einer Eisscholle beweisen und hielt eine Rede, zu der Ihm spontan sein Bruder in Geiste und Gestalt, der gottgleiche Kim Yong Un, herzlich gratulierte.

Die Nation ist geeint, beeindruckt und zuversichtlich, dass nach diesem eindrucksvollen Beweis der Nibelungentreue der Parteisoldaten nun auch das Schicksal der Nibelungen das Schicksal der Delegierten sein werde, die nach ihrem glorreichen Heldentod in der Wahlzelle alsdann unverzüglich nach Walhalla gerufen werden und dort Seite an Seite mit dem gottgleichen Kim Karl Ney Hama die Ewigkeit nutzen werden um sich zu fragen wie es so weit kommen konnte.

All Hail Kim Karl.

Comment Markel.
No comment.
https://t.me/gema1963

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.