Wau! „Flughund“ springt aus 4000 Metern ab

Wau! „Flughund“ springt aus 4000 Metern ab

7. Juli 2021 Allgemein 0

Präsident Putin hat sie bereits persönlich inspiziert: Russlands vierbeinige Fallschirmjäger befinden sich derzeit in der letzten Phase ihres Trainings. Bis zu 50 Kilo schwer sind die Hunde, die gemeinsam mit ihren menschlichen Kameraden aus 4000 Metern Höhe springen.

Bei den Tests stellten russische Militärs Erstaunliches fest: Während des Flugs versuchen die Hunde, den Erd“ball“ zu fangen. Bislang war man davon ausgegangen, dass Hunde gar nicht so weit sehen können.

Die Hunde werden hauptsächlich bei Rettungseinsätzen eingesetzt – aber bislang gab es in Russland kein System, dass es erlaubte sie per Fallschirm an den Einsatzort zu bringen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code