Hallo Herr Bundeskanzler Nehammer!

Hallo Herr Bundeskanzler Nehammer!

14. Juni 2022 Allgemein 0

© APA – Austria Presse Agentur

Hallo Herr Bundeskanzler Nehammer!

Habe mit Begeisterung Ihren Worten gelauscht, wie sie den Bürgern mitgeteilt haben, dass sie viel Geld in die Hand genommen haben (unser Geld von den Bürgern), um unsere Gasspeicher wieder zu füllen. DAS FINDE ICH RICHTIG SOZIAL. Sie haben nur vergessen, dass unsere Gasspeicher bis 12.01.2022 zu 95% voll waren (bezahlt mit dem Geld der österreichischen Staatsbürger) und dann von den Energieversorgern in andere Länder um viel Geld verkauft wurden.

Die daraus entstandenen Gewinne wurden von den Energieversorgern eingestreift‼️ Und das ist BETRUG am österreichischen VOLK‼️ Und die Regierung hat zugeschaut, wie die Energieversorger Gewinne durch Diebstahl erwirtschafteten. Sie sollten mit dem Finanzminister für diesen Betrug die Verantwortung übernehmen und die Beträge zurückzahlen.

Aber ein kleines Schnäppchen am Rande: die EL-Wirtschaft, die zu 68% dem österreichischen Steuerzahler gehört, hat bei der PREIS Lotterie sofort durch den Ukrainekrieg Lunte gerochen und die Preise erhöht, obwohl sich kein Engpass oder Veränderung der Kapazität ergeben hat.

Natürlich die Benzinpreis Lotterie, die ja schon seit zehn Jahren die Österreicher für dumm verkauft, verändert täglich dreimal die Preise, obwohl sich der Rohölpreis am Tage nicht verändert in Rotterdam. Es ist eine Verarschung am Volk. Der Rohölpreis ist mit Stand 26.04.2022 auf dem Stand von 27.04.2013 (Jahreszahl!) und damals hat der Benzin Euro 1,10 gekostet und bei Billigtankstellen Euro 0,998.
Ist das kein Betrug?

Über diese Zahlen sind Sie sicher überrascht, weil einen Weitblick und eine Kombinationsgabe habe ich bei Ihnen noch nie entdeckt.
Wenn Sie für das Österreichische Volk wären und nicht den Status der gewählten Diktatur darstellen würden, würden Sie so wie die großen Staatsmänner in der Republik, die vor Jahrzehnten vor Ihnen lebten und vom Volk gewählt wurden und nicht wie Sie, sich nach der Wahl auf den Posten hinaufgeschwindelt haben, endlich für die Grundnahrungsmittel und den Benzinpreis eine Preisregelung festlegen. Aber das ist nicht im Interesse der Partei.

BITTE TEILEN ‼️‼️

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert